Lieferzeit 1-2 Werktage | versandkostenfrei ab 39 Euro

Bettwanzen Bisse

von Christian Ellmers

Bettwanzen Bisse

von Christian Ellmers

Morgens aufwachen und plötzlich juckende, rote Stiche am Körper. Wenn Sie vermuten, dass Sie von Bettwanzen gebissen wurden, sind Sie nicht allein. Bettwanzenbefall ist in Deutschland auf dem Vormarsch und kann nicht nur unangenehme Symptome verursachen, sondern auch zu psychischem Stress führen. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Bettwanzen Bisse wissen müssen, einschließlich Ursachen, Symptome, Behandlung und Vorbeugung.

Artikel zum anhören

Bettwanzenbisse sind nicht nur unangenehm und juckend, sondern können auch ein Zeichen für einen Bettwanzen Befall sein. Wenn Sie vermuten, dass Sie von Bettwanzen gebissen wurden, ist es wichtig, schnell zu handeln, um die Wanzen zu bekämpfen und weitere Bisse zu vermeiden.

Ursachen von Bettwanzen Bissen

Bettwanzen (Cimex lectularius) sind kleine, flügellose Insekten, die nachts aktiv sind und sich von menschlichem Blut ernähren.

Nahaufnahme einer Bettwanze

Sie bevorzugen dunkle Verstecke wie Matratzen, Bettwäsche, Polstermöbel und Teppiche, wo sie tagsüber schlafen und sich vermehren.

Bettwanzen in der Wohnung; Der Befall kann durch das Reisen, den Aufenthalt in infizierten Räumen oder durch den Kauf gebrauchter Matratzen und Möbel verursacht werden.

Bettwanzen sind zwar keine Krankheitsüberträger, aber ihre Bisse können zu einer Vielzahl von Symptomen führen, einschließlich Hautausschlägen, Juckreiz, Unbehagen und allergischen Reaktionen. Darüber hinaus kann ein Befall zu psychischem Stress und Angstzuständen führen.

Gegen die nächtlichen Blutsauger Hilft unser Anti Bettwanzen Spray als zuverlässiges Insektizid mit dem Wirkstoff Geraniol.

 Das schnelle und konsequente Erkennen und Bekämpfen von Bettwanzen ist wichtig um ein Ausbreiten zu vermeiden.

Bettwanzen Spray Sprühlasche 500ml

Bettwanzen Spray

Lieferzeit 1-3 Tage
56 Kundenrezension
15.95
Mehr erfahren

Symptome bei Bissen von Bettwanzen

Bettwanzenbisse können eine Vielzahl von Symptomen verursachen, die je nach Person unterschiedlich ausgeprägt sein können. Die Bisse sind zunächst oft kaum spürbar, können aber nach einiger Zeit jucken und Rötungen verursachen. Manche Menschen reagieren auf die Bisse sehr empfindlich und entwickeln starke Hautreaktionen, während andere kaum oder gar keine Symptome zeigen. Typische Symptome sind:

  • Juckreiz
  • Rötung oder Schwellung
  • Kleine, erhabene Beulen oder Blasen auf der Haut
  • Ein brennendes oder stechendes Gefühl

Bettwanzenbefall und Bisse erkennen

Falls Sie von Bettwanzen gebissen wurden, finden sich dazu oft klare Hinweise.

Bettwanzen Bisse treten normalerweise in Gruppen oder Reihen auf, oft in Bereichen, die während des Schlafes unbedeckt sind, wie z.B. Arme, Beine und Nacken. Diese Bisse jucken. Es ist wichtig zu beachten, dass Bettwanzen Bisse nicht immer sichtbar sind und dass einige Menschen möglicherweise keine Symptome von Bettwanzen erkennen. Bettwanzen sind Parasiten und können lange ohne Nahrung überleben. Schwer zu finden sind sie, weil sie sich tagsüber verstecken, ein Befall von Bettwanzen bringt allerdings oft einen süßlichen Geruch mit sich.

Wenn Sie vermuten, dass Sie von Bettwanzen gebissen wurden, sollten Sie die betroffenen Stellen gründlich reinigen und eventuell eine kühlende Lotion oder ein Anti-Juckreiz-Mittel verwenden, um die Symptome zu lindern. Wenn die Reaktionen sehr stark oder wenn Sie sich unsicher sind, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

So sehen Bettwanzenbisse aus

Wenn Sie vermuten, dass Sie von Bettwanzen gebissen wurden, sollten Sie die betroffenen Stellen gründlich reinigen und eventuell eine kühlende Lotion oder ein Anti-Juckreiz-Mittel verwenden, um die Symptome zu lindern. Wenn die Reaktionen sehr stark oder wenn Sie sich unsicher sind, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Bettwanzen Befall – Bisse erkennen – Juckreiz und rote Flecken auf der Haut

  • Die Bettwanze ist ein Insekt, das besonders nachts beißt. Da sie klein und schwarz sind, werden sie leicht übersehen. Sie beißen allerdings nicht durch Kleidung hindurch, sodass ihre Bisse vorwiegend an unbekleideten Stellen zu finden sind.
  • Der Biss hat oft die Form einer runden Rötung, die bei einigen Menschen etwas anschwillt und sogar zu Quaddeln führen kann. Dies hängt von der Empfindlichkeit der Haut ab und ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.
  • Bettwanzen sind eine der lästigsten und schwierigsten Plagegeister, denen man in der heutigen Zeit begegnen kann. Da die kleinen Parasiten nur selten sofort ein Blutgefäß finden, beißen Sie häufig mehrmals in kurzen Abständen. Diese Bissfolge wird als Wanzenstraße bezeichnet.
  • Der Biss der Bettwanze ist völlig schmerzfrei. Dies liegt daran, dass während des Beißens ein Betäubungsmittel abgesondert wird und somit vollkommen unbemerkt bleibt.
Bettwanzen Bisse auf dem Körper einer Person
Die Bettwanzen Bisse in einer Reihe bilden eine sog. Wanzenstraße, hier gut zu erkennen. (Weitere Bettwanzen Bisse Bilder folgen)

Bettwanzenbiss und allergische Reaktion?

Die Bettwanzen Bisse in einer Reihe bilden eine sog. Wanzenstraße, hier gut zu erkennen. (Weitere Bettwanzen Bisse Bilder folgen)

Egal ob Sie einen starken Juckreiz oder heftige allergische Reaktionen bekommen, unangenehm ist die Vorstellung von Bettwanzen in jedem Fall.

Wenn Sie beispielsweise Bettwanzen im Urlaub eingefangen haben, sollten Sie unbedingt ihr gesamtes Gepäck überprüfen und die alle Kleidung bei mindestens 60 Grad waschen. Übertragen werden sie häufig dort, wo viele Menschen auf engem Raum wohnen. Der Nimbus “mangelnde Hygiene” stimmt daher oft nicht. Bettwanzen befallen Menschen um sich vom Blut zu ernähren, dabei kann es neben den juckenden Bissen auch zu allergischen Reaktionen kommen.

Behandlung von Bettwanzen Bissen und vorbeugen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Bettwanzen Bisse zu behandeln und ihre Symptome zu lindern. Hier sind einige Tipps:

Die Bisse behandeln

  • Waschen Sie die betroffene Stelle gründlich mit Seife und warmem Wasser.
  • Verwenden Sie ein geeignetes Antihistaminikum, um Juckreiz und Schwellungen zu lindern.
  • Tragen Sie eine topische Creme oder Salbe auf, um Juckreiz und Schmerzen zu lindern.
  • Vermeiden Sie das Kratzen der betroffenen Stelle, um eine Infektion zu vermeiden.

Wenn Ihre Bettwanzenbisse schwerwiegende Symptome verursachen oder sich verschlimmern, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um weitere Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen.

Informationen zu Bettwanzen

Alle informationen über die Parasiten finden Sie in unserem Artikel über Bettwanzen

Bettwanzen bekämpfen

Einen ausführlichen Artikel dazu, finde Sie hier Bettwanzen bekämpfen 

Fazit

Bettwanzenbisse können unangenehm und lästig sein, aber sie sind nicht gefährlich. Wenn Sie vermuten, dass Sie von Bettwanzen gebissen wurden, ist es wichtig, schnell zu handeln, um weitere Bisse zu vermeiden und mögliche Infektionen zu behandeln. Die Vermeidung von Bettwanzenbefall ist der beste Weg, um Bettwanzenbisse zu vermeiden. Folgen Sie den oben genannten Tipps, um Bettwanzenbefall zu vermeiden, und wenn Sie bereits einen Befall haben, holen Sie sich professionelle Hilfe, um das Problem zu lösen.

Sind Bettwanzen Bisse gefährlich?

Bettwanzen Bisse sind in der Regel nicht gefährlich, aber sie können zu einer Vielzahl von Symptomen führen, einschließlich Juckreiz, Rötung und Schwellung. Einige Menschen können allergisch auf Bettwanzen Bisse reagieren und schwerwiegendere Symptome haben, wie z.B. Atemnot oder Anaphylaxie.
Darüber hinaus kann ein Bettwanzenbefall zu psychischem Stress und Angstzuständen führen. Es ist wichtig zu beachten, dass Bettwanzen keine Krankheiten übertragen, aber sie können zu einem Problem für Menschen mit geschwächtem Immunsystem werden.

Wie lange dauert es bis Bettwanzen Bisse abheilen?

Die Dauer bis Bettwanzenbisse abheilen, hängt von der Schwere der Bisse ab und kann bei leichten bis mittelschweren Bissen innerhalb von ein paar Tagen bis einer Woche erfolgen. Allergische Reaktionen oder Infektionen können jedoch längere Heilungszeiten erfordern. Verwenden Sie Hausmittel wie kalte Kompressen oder Antihistaminika, um die Symptome zu lindern.

Können Bettwanzen Bisse eine Infektion verursachen?

Ja, Bettwanzenbisse können eine Infektion verursachen, wenn sie aufgekratzt werden. Halten Sie die Bissstelle sauber und bedeckt, um Infektionen zu vermeiden. Bei Anzeichen einer Infektion Arzt aufsuchen.

Wie unterscheiden sich Bettwanzen Bisse von anderen Insektenstichen?

Bettwanzen Bisse können sich von anderen Insektenstichen durch ihr Aussehen und ihre Anordnung auf der Haut unterscheiden. Bettwanzen Bisse erscheinen oft in Reihen oder Gruppen, während andere Insektenstiche zufällig auf der Haut erscheinen.
Bettwanzenbisse sind auch oft sehr juckend und können sich zu größeren Hautläsionen entwickeln. Im Gegensatz dazu können andere Insektenstiche weniger juckend sein und sich schneller zurückbilden. Wenn Sie sich unsicher sind, ob es sich bei Ihrem Biss um einen Bettwanzenbiss handelt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um eine genaue Diagnose zu erhalten.

Weitere Ratgeber

Wir empfehlen auch den Ratgeber des Umweltbundesamtes diesen können Sie hier herunterladen.

Über den Autor

Christian Ellmers

Ist Gründer, Autor und Unternehmer aus Bremen. Er hat Politik und Soziologie an der Universität Bremen studiert, seit 2013 leitet er das Familienunternehmen rund um die Marke Avantal. Zuletzt publizierte er zusammen mit Dr. Wahl im März 2021.

Weitere Artikel aus unserem Ratgeber

Auto Geruch entfernen: 3 Strategien gegen unangenehme Gerüche im Fahrzeuginnenraum

Das Auto ist für viele ein zweites Zuhause. Doch genauso wie in den eigenen vier Wänden können sich auch im ... Weiterlesen
Haushaltsgerüche natürlich beseitigen

Haushaltsgerüche natürlich beseitigen 6 wertvolle Tipps

Jeder kennt es: Das unverwechselbare Gefühl, wenn man nach einem langen Tag nach Hause kommt und von einem frischen, sauberen ... Weiterlesen
Drei Flaschen Teebaumöl

Teebaumöl gegen Milben

Haben Sie jemals von der erstaunlichen Wirkung von Teebaumöl gegen Milben gehört? Wenn nicht, dann sind Sie hier genau richtig. ... Weiterlesen