Lieferzeit 1-2 Werktage | versandkostenfrei ab 39 Euro

Raubmilben

von Christian Ellmers

Raubmilben

von Christian Ellmers

Du hast es vielleicht nicht gewusst, aber Raubmilben gehören wie die meisten Milben auch, zu den Spinnentieren und können in vielen Bereichen sogar als Nützlinge eingesetzt. In unsrem Artikel erfährst du, was Raubmilben sind, wie sie in der biologischen Schädlingsbekämpfung zum Einsatz kommen und wo du sie in deinem biologischen Umfeld z.B. gegen Spinnmilben und weitere Schädlinge verwenden kannst.

Raubmilben Nützlinge

Raubmilben werden schon lange als Nützlinge in der ökologischen Landwirtschaft und speziell im ökologischen Wein- und Obstanbau gezielt zur Schädlingsbekämpfung eingesetzt, da sie Schädlinge wie Spinnmilben und Kräuselmilben unter Kontrolle bringen können. U.a. in Österreich werden beispielsweise Unter-Glas Kulturen im Gemüse- und Zierpflanzenbau, sowie bei der integrierten Pflanzenproduktion oft mit Nützlingen erfolgreich gearbeitet.

Zwei Raubrilben auf weißem Hintergrund isoliert

Dies sind die bekanntesten Raubmilben-Arten:

  • Phytoseiulus persimilis
  • Amblyseiulus californicus
  • Amblyseius cucumeris
  • Amblyseius degenerans
  • Hypoaspis miles
  • Typhlodromus pyri

Raubmilben gegen Spinnmilben

Du hast ein Problem mit Spinnmilben in Deinem Wintergarten, Gewächshaus oder Innenraum? Dann hast Du Glück, denn es gibt einen natürlichen Feind dieser Schädlinge, der Dir helfen kann: Es sind die Raubmilben Phytoseiulus persimilis (auch PP Raubmilben genannt) Die erwachsene Milbe ist 0,5-1,0 mm groß, rot-orange gefärbt und birnenförmig. Sie ist sehr mobil und kann Spinnmilben effektiv bekämpfen.

Die Lieferung:

Wenn du dir diese effektiven Jäger in einem Onlineshop bestellst, werden sie zumeist in einer kleinen Tüten oder Verpackung mit Granulat geliefert. Die Milben sind allerdings sehr klein und daher extrem schwer zu erkennen. Wenn du Glück hats, hängen einige Tiere man am Deckel der Packung und heben sich dadurch vom Untergrund ab. Du musst also nicht glauben, man hätte dir eine “leere” Verpackung gesendet. Streue das Granulat auch nicht aus, um nach den Tieren zu suchen, die kleinen Kerlchen sie sehr flink sind und können schnell verloren gehen.

Spinnmilben auf Basilikum Makroaufnahme

Der Appetit:

Die Phytoseiulus kann täglich bis zu 5 Spinnmilben, 20 Eier oder 10-20 Nymphen aussaugen. Dadurch kannst du den Spinnmilbenbefall super schnell in den Griff bekommen.

Die Temperatur:

Der Einsatz von der dieser Milbe funktioniert am besten bei etwa 20°C und einer Luftfeuchtigkeit von 70-75%. Erhöhe ggf. die Luftfeuchtigkeit durch mehrmaliges Besprühen der Pflanzen mit Wasser wenn diese zu gering sin sollte. Der Einsatz ist ganzjährig möglich und sollte bei mind. 18°C Raumtemperatur (max. 25°C) und 60-75% Luftfeuchtigkeit erfolgen. Bei etwa 22°C entwickeln sich die Raubmilben doppelt so schnell wie die Spinnmilben.

Die Anwendung:

Kauf Dir Raubmilben am besten beim ersten Auftreten von Spinnmilben. Verteile die Inhalt der Verpackung direkt bei den betroffenen Pflanzen und stelle sicher, dass die oben genannten Bedingungen gegeben sind. Sollte der erste Versuch nicht unmittelbaren Erfolg zeigen, kannst du weitere Milben alle 10-14 Tage dazugeben. Für einen vorbeugenden Einsatz kannst du zukünftig die Raubmilbe Amblyseiulus californicus oder alternativ Florfliegen auf der Fensterbank verwenden.

Raubmilben gegen Thripse

Hey Du, hast Du auch schon von der Art Amblyseius cucumeris gehört? Dieser natürliche Feind von Thripsen und Weichhautmilben ist nur 0,5 mm groß und lebt auf Pflanzen. Um Schädlinge zu bekämpfen, packt die Milbe ihre Beutetiere mit ihren Mundwerkzeugen und injiziert ein Verdauungssekret. Anschließend saugt sie die Beute aus.

Pro Tag legen die Weibchen mehrere Eier, die in 8-11 Tagen bei 20-25°C zu erwachsenen Tieren heranwachsen. Eine einzelne Raubmilbe kann bis zu 64 Thripslarven im Laufe ihres Lebens fressen. Bei Temperaturen unter 18°C ist die Vermehrung von Amblyseius cucumeris allerdings eingeschränkt.

3 Thripse auf Blatt Makroaufnahme

Dieser natürliche Helfer ist ebenfalls sehr klein und hat eine rotbräunliche Färbung. Ihre bevorzugten Plätze sind in den Triebspitzen von Pflanzen und in kleinen Nischen am Boden, die sie als Verstecke nutzen. Sie jagen Thripsen und Weichhautmilben, können aber leider nicht gegen die rote Vogelmilben eingesetzt werden. Um sie gegen Thripsen einzusetzen, musst Du sie rechtzeitig ausbringen, da sie nur junge Thripsen bekämpfen können.

Wenn du dir Amblyseius cucumeris kaufst, wird deine Bestellung meistens mit einer Anleitung geliefert, die dir zeigt, wie du die Nützlinge korrekt einsetzen kannst. Die Jäger kommen häufig in kleinen kleinen Tüten oder Schachteln, deren Inhalt du gleichmäßig im oberen Drittel der betroffenen Pflanzen verteilen kannst. Bei den meisten Lieferungen ist in der Verpackung auch ein Zuchtsystem beigelegt, dass aus Nützlings-Larven und Futter besteht, dieses sollte ebenfalls etwa 8 Wochen an der Pflanze bleiben.

Um die besten Bedingungen für die Milben zu schaffen, solltest du auf eine Temperatur von mindestens 16-18°C und eine Luftfeuchtigkeit von 60-70% achten. Optimal sind 25°C und eine Luftfeuchtigkeit von 75-80%, allerdings sind solche Werte mitunter nur in Gewächshäusern zu realisieren.

Um den Schädlingsbefall zu überwachen, kannst du Blau- oder Gelbtafeln verwenden. Diese zeigen dir die Intensität des Befalls und können gleichzeitig auch den Befall reduzieren.

Es ist wichtig, dass du deine Pflanzen regelmäßig auf Schädlinge überprüfst und frühzeitig handelst, um einen massiven Befall zu verhindern. Stelle auch sicher, dass deine Pflanzen optimal mit Wasser und Nährstoffen versorgt sind und dass du die Standortbedingungen der Kultur und Pflanze berücksichtigst.

Raubmilben gegen Gallmilben

Hast du schon einmal Ärger mit Gallmilben gehabt? Keine Sorge, du bist nicht allein! Glücklicherweise gibt es natürliche Feinde dieser Schädlinge, die dir helfen können, sie loszuwerden.

Zwei der wichtigsten Feinde sind die Arten Amblyseius degenerans und Amblyseius californicus, es sind Raubmilben gegen Milben. Du kannst sie einfach im Onlineshop oder im Fachhandel kaufen und direkt auf deine befallenen Pflanzen ausstreuen.

Gallmilben Warzenartige Weidenblattgallmilbe (Aculops tetanothrix) auf grünem Blatt

Zwei der wichtigsten Feinde sind die Arten Amblyseius degenerans und Amblyseius californicus, es sind Raubmilben gegen Milben. Du kannst sie einfach im Onlineshop oder im Fachhandel kaufen und direkt auf deine befallenen Pflanzen ausstreuen.

Diese Nützlinge machen sich schnell an die Arbeit und vertilgen sowohl die erwachsenen Gallmilben als auch deren Eier und Larven. Sobald keine Gallmilben mehr da sind, wandern sie von ganz alleine wieder ab.

Auch die Larven der Florfliege gehören zu den natürlichen Feinden. Du kannst sie ebenfalls im Internet oder im Fachhandel kaufen. Beachte, dass eine wiederholte Anwendung oft erforderlich ist, da die Nützlinge nur bis zu zwei Wochen aktiv sind.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Bekämpfung deiner Gallmilbenprobleme!

Raubmilben gegen Trauermücken

Jetzt hast Du schon viel von Raubmilben gehört, sie sind eine tolle natürliche Lösung gegen Schädlinge im Garten. Die Art Hypoaspis miles ist hier ein besonderes Highlight. Als kleiner Allesfresser kann sie gegen verschiedene Bodenschädlinge wie z.B. die Trauermücke eingesetzt werden.

Trauermücken auf einem gelben papier vor einer Zimmerpflanze

Wusstest Du, dass diese kleinen Raubmilben (die nur ca. 1mm groß ist) sich sehr schnell bewegen und in der obersten Bodenschicht am liebsten in lockerem Substrat leben? Außerdem legen sie täglich bis zu 3 Eier ab und ernähren sich von kleinen, im Boden lebenden Insekten und deren Larven.

Wenn Du bei Deinen Pflanzen einen Befall von Trauermücken hast, kannst Du dir von diesem kleinen Nimmersatt helfen lassen. Achte darauf, dass die Temperaturen nicht unter 8°C sinken, da die Milben sonst inaktiv werden und sich nicht vermehren. Frost können sie leider nicht überstehen. Ein Temperaturbereich von 18 – 25 °C ist daher optimal.

Also, warum nicht auf natürliche Weise Deine Pflanzen schützen? Hypoaspis Raubmilben können Dir hierbei helfen.

Raubmilben kaufen

Du kannst dir die Milben bestellen, am besten im Onlineshop oder lokal im Fachhandel. Es gibt verschiedene Anbieter, bei denen du sie bestellen kannst.

Es empfiehlt sich, ein wenig zu recherchieren und die Bewertungen anderer Kunden zu lesen, um sicherzustellen, dass du einen zuverlässigen Anbieter wählst. Du kannst auch lokale Gärtnereien oder Baumärkte in deiner Nähe fragen, ob sie Raubmilben führen.

Raubmilben im Weinbau

Im Weinbau spielt die Art Typhlodromus pyri eine wichtige Rolle. Sie ist in Weingärten eine hervorragende Waffe gegen Schädlinge, denn wenn sie ausreichend vorhanden und ist, kann sie schädliche Milben eindämmen, so dass keine Schäden verursacht werden. Sogar Pflanzenschutzmittel werden heute auf die Schädigung von Nützlingen hin geprüft um entsprechende Empfehlungen geben zu können.

Zulassung von Raubmilben als Pflanzenschutzmittel

In Österreich und vielen anderen EU-Ländern ist ein Zulassungsverfahren für Raubmilben als Pflanzenschutzmittel verpflichtend, um diese als solche in den Verkehr bringen zu dürfen.

Eine Zusammenfassung

Man kann sagen, dass Raubmilben eine wichtige Rolle im der biologischen Schädlingsbekämpfung spielen. Als Nützlinge werden sie gezielt eingesetzt, um Schädlinge in ökologischer Landwirtschaft und im Weinbau zu kontrollieren. Es kann wichtig sein, dass sie vor ihrem Einsatz als Pflanzenschutzmittel zugelassen sein müssen.

FAQ

Sind Raubmilben gefährlich?

Zu den Milben, die wir für den Schutz unserer Pflanzen einsetzen, zählt z.B. die Arten Hyposapis miles, Phytoseiulus persimilis, Amblyseiulus californicus, Amblyseius cucumeris und Amblyseius degenerans . Diese Milben sind für Menschen, Hunde und Katzen völlig unbedenklich, da sie sich ausschließlich von Schädlingen an den Pflanzen ernähren. Du kannst dich also völlig unbesorgt um deine Pflanzen kümmern, während die Nützliunge ihre Arbeit verrichten.
Falls du allerdings allergisch auf Milben reagierst, solltest du bei der Anwendung ggf. besondere Vorsicht walten lassen und bei Bedarf Schutzmaßnahmen ergreifen. Ansonsten sind diese biologischen Helfer ein sicheres und effektives Mittel zur Bekämpfung von Schädlingen an Pflanzen.

Wo bekomme ich Raubmilben her?

Du fragst dich, wo du diese natürlichen Jäger kaufen kannst? Kein Problem! Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an diese nützlichen Tiere zu gelangen. Online oder im Fachhandel bieten viele Anbieter diese an. Bevor du eine Bestellung aufgibst, empfehle wir dir, ein wenig Recherche zu betreiben und die Bewertungen anderer Kunden zu lesen, um sicherzustellen, dass du bei einem zuverlässigen Anbieter landest.
Wenn du lieber in deiner Nähe einkaufen möchtest, kannst du auch lokale Gärtnereien oder Baumärkte in deiner Umgebung fragen. Sie können dir häufig auch weitere Tipps und Informationen geben und dir bei der Auswahl der richtigen Art für deinen Bedarf helfen.

Wie erkenne ich Raubmilben?

Die erwachsene Milbe ist zwischen 0,5-1,0mm groß und hat eine auffällige, rot-orange Farbe. Sie hat eine birnenförmige Gestalt und lange Vorderbeine, was sie sehr beweglich macht.

Raubmilben kaufen oder züchten?

Kaufen: Wenn Du keine eigene Züchtung aufgebaut hast, kannst Du dir die Tierchen im Internet bestellen. Es werden verschiedene Arten angeboten, wie Phytoseiulus persimilis und Ambyseiulus cucumeris. Sie werden mit einem Paketdienst geliefert und kommen in einem speziellen Behälter mit Futter. Wie viele Milben Du benötigst, hängt maßgeblich von der Größe des befallenen Bereichs ab. Informiere Dich einfach bei den Anbietern über Preise und Liefereinheiten.
Züchten: Einige Raubmilbenarten, wie Typhlodromus pyri, können einfach bei Zimmertemperatur gezüchtet werden. Du benötigst Plastikdöschen, Gips, Aktivkohle, Raubmilben und Pollen als Futter. Es ist nicht sonderlich schwer, benötigt aber eine gewisse Zeit, bis die Helfer einsatzbereit sind.

Über den Autor

Christian Ellmers

Ist Gründer, Autor und Unternehmer aus Bremen. Er hat Politik und Soziologie an der Universität Bremen studiert, seit 2013 leitet er das Familienunternehmen rund um die Marke Avantal. Zuletzt publizierte er zusammen mit Dr. Wahl im März 2021.

Weitere Artikel aus unserem Ratgeber

Auto Geruch entfernen: 3 Strategien gegen unangenehme Gerüche im Fahrzeuginnenraum

Das Auto ist für viele ein zweites Zuhause. Doch genauso wie in den eigenen vier Wänden können sich auch im ... Weiterlesen
Haushaltsgerüche natürlich beseitigen

Haushaltsgerüche natürlich beseitigen 6 wertvolle Tipps

Jeder kennt es: Das unverwechselbare Gefühl, wenn man nach einem langen Tag nach Hause kommt und von einem frischen, sauberen ... Weiterlesen
Drei Flaschen Teebaumöl

Teebaumöl gegen Milben

Haben Sie jemals von der erstaunlichen Wirkung von Teebaumöl gegen Milben gehört? Wenn nicht, dann sind Sie hier genau richtig. ... Weiterlesen