Lieferzeit 1-2 Werktage | versandkostenfrei ab 39 Euro

Staubsauger Allergiker – Unsere 5 Testsieger

von Avantal

Staubsauger Allergiker – Unsere 5 Testsieger

von Avantal

Welchen Staubsauger bei Allergie?

Diese Frage stellt sich häufig, besonders dann, wenn es darum geht welcher Staubsauger für Allergiker besonders geeignet ist und warum?

Staubsauger Allergiker – Empfehlungen

​Während des Staubsaugen können Allergene direkt mit den Staubpartikel aufgewirbelt werden und fliegen durch die Raumluft. Für entsprechend disponierte Menschen (Allergiker) eine große Belastung, denn die Partikel, die eine allergische Reaktion auslösen gelangen so sehr leicht in die Atemwege.  Um dies zu verhindern gibt es Hersteller die Lösungen erarbeitet haben um mit Ihren Produkten genau dieses Problem zu lösen. Auch wir haben im Jahr 2022 wieder getestet. In unserem großen Allergiker-Staubsauger-Test 2022 empfehlen wir Ihnen unsere Allergiker Staubsauger Testsieger. Worauf es ankommt und welche Geräte zu empfehlen sind finden sie im Folgenden. 

Mann mit Staubsauger, der zu Hause an einer Stauballergie leidet. Brauch einen Allergiker Staubsauger

Allergiker Staubsauger mit großer Saugkraft und maximalem Staubrückhaltevermögen

Für Allergiker geeignete Staubsauger können bei den verschiedensten Allergien angewandt werden. Grundsätzlich gibt es zahlreiche verschiedene Allergien, die durch mikroskopisch kleine Allergene im Alltag ausgelöst werden. Beispiele hierfür sind Allergien gegen den Kot der Hausstaubmilben, gegen Milben, Tierhaare und selbst gegen Pollen, oder Schimmel. Bei diesen Krankheitsbildern werden die Allergene durch die Atemluft aufgenommen und sorgen für eine Überreaktion des Immunsystems, die sich etwa in Hustenreiz, Schnupfen, Niesreiz, gereizten Atemwegen oder tränenden Augen ausdrückt. Der Fachausdruck hierfür ist allergische Rhinitis.

​Bis heute wird irrtümlicherweise häufig angenommen, dass sich die meisten Allergene außerhalb der Wohnung befinden.

Tatsächlich jedoch sind in den meisten Fällen wesentlich mehr Allergene innerhalb der Wohnung. Hier besonders im Staub bzw. Hausstaub und sorgen beispielsweise beim Einatmen für Probleme. Da Allergikern grundsätzlich die sogenannte Allergenkarenz, also das Fernhalten von jeglichen auslösenden Partikeln, empfohlen wird, ist es für Betroffene von höchster Bedeutung, die Wohnung regelmäßig von Staub und Verschmutzung zu befreien.

Darum ist ein Allergiker Staubsauger sinnvoll

Allergiker geeignete Staubsauger sind ein sehr gutes Hilfsmittel. Gewöhnliche Staubsauger haben zwar durchaus die Fähigkeit, die unerwünschten Partikel effizient aufzusaugen, allerdings verfügen sie über ineffiziente Filtersysteme und geben Hausstaub, Bakterien und andere Allergene häufig wieder in die Raumluft ab. Für Allergiker sind gewöhnliche Staubsauger daher eher schädlich; Die meisten dieser Geräte vermögen es nicht, ein hochwertiges Filtersystem mit ausreichender Saugkraft zu kombinieren, da die Saugleistung der Geräte durch die feinen Partikel im Staubbeutel vermindert wird. Allergiker Staubsauger hingegen sind saugstark und effizient zugleich.

Bei Geräten, die extra für Allergiker konzipiert werden, können moderne Filtersysteme dafür sorgen, dass die feinen Partikel im Gerät zurückgehalten werden und dennoch die Saugkraft nicht vermindert wird. Daher achten Sie auf die Beschreibung der Staubsauger für Allergiker und Tierhaare ausgewiesen sind. Auf diese Weise fällt es deutlich leichter, ihre Wohnung von Allergenen zu reinigen. Da die Staubsauger für Allergiker äußerst effizient sind, muss die Wohnung des Weiteren weniger häufig gereinigt werden als mit einem gewöhnlichen Staubsauger.

Staubsauger Allergiker Test

Unsere Redaktion sagt: Das sind die 5 besten Modelle unseres Allergikerstaubsauger Test Vergleich (Die folgenden Links sind Affiliate-Links)

HerstellerModellLeistungGewichtFilter und AuffangsystemZum Angebot
ETABeutelloser Staubsauger Grande Animal850 Watt4,5 kgohne Beutel & HEPA-Filter
Staubemissionsklasse A
Hier den Preis prüfen
SiemensVSZ7442S650 Watt5,3 kgmit Beutel & HEPA-Filter
Staubemissionsklasse A
Hier den Preis prüfen
MieleBoost CX1890 Watt8 kgohne Beutel & HEPA-Filter
Staubemissionsklasse A
Hier den Preis prüfen
BoschSerie 6 BGC41X36700 Watt4,8 kgohne Beutel & HEPA-Filter
Staubemissionsklasse A
Hier den Preis prüfen
Dysonbig ball allergy 2600 Watt5,54 kgohne Beutel mit Zyklon-FeinstaubaufnahmeHier den Preis prüfen
Wir haben in der Redaktion einen Querschnitt von Herstellern für Allergiker geeignete Staubsauger ausgewählt um ein ausgewogenes und repräsentatives Ergebnis präsentieren zu können.

Staubsauger Allergiker – Filter

Die wichtigsten Kriterien sind die verstärkten Filtersysteme. Ein Staubsauger für Allergiker sollte unbedingt wahlweise über:

✓ einen HEPA-Filter,

✓einen Mikrofeinfilter oder

✓einen S-Klasse-Filter verfügen, damit die Staubpartikel effizient zurückgehalten werden können.

Staubsauger Allergiker – 5 Tipps

  1. Wer Staubsauger mit Beutel erwirbt, sollte unbedingt darauf achten, dass die Beutel antibakteriell beschichtet sind. Verfügt der Beutel nicht über eine derartige Beschichtung, so können sich Pilze, Sporen und Bakterien im warmen und feuchten Innenraum des Beutels zügig vermehren.Hierdurch wird das Gegenteil des gewünschten Effekts erzielt.
  2. Um den Beutel problemlos leeren zu können, verfügen die Staubsauger zum Beispiel über praktische Abdeckkappen, die den Beutel verschließen. Außerdem gibt es spezielle Vorrichtungen zur Entleerung, die dafür sorgen, dass der Staub aus dem Beutel entfernt werden kann, ohne direkt in die unmittelbare Umgebung abzusinken.
  3. Grundsätzlich sollten Allergiker versuchen den Staubsaugerbeutel, soweit möglich, nicht selbst zu leeren. Wenn keine andere Person vor Ort ist, um die Leerung zu übernehmen, sollte der Allergiker das Gesicht mit einer Schutzmaske abdecken und mit Vorsicht vorgehen.
  4. Sehr nützlich können Elektrobürsten sein. Diese Bürsten sind besonders gut geeignet, um Teppiche oder Textilien zu säubern, in denen die Allergene äußerst schnell haften bleiben. Mit der Elektrobürste werden die Feinpartikel zügig aus dem Flor gelöst und ausgebürstet. Weitere Extras sind beispielsweise Polsterbürsten, Polsterdüsen und Fugendüsen. Vor allem für Halter von Haustieren empfiehlt es sich, einen Staubsauger mit Elektrobürste zu erwerben, da diese sehr gut geeignet sind, um Tierhaare, insbesondere von Hunden und Katzen, zu entfernen.
  5. Eine sinnvolle Entscheidung etwa kann es sein, möglichst auf große Teppiche zu verzichten und stattdessen Fliesen oder Parkett zu verwenden. Diese sind nicht nur weniger empfänglich für Allergene aller Art, sondern können auch leichter gereinigt werden. Bei Teppichen, Matratzen und Kleidungsstücken hingegen sollte der Staubsauger zum Einsatz kommen.

Neben diesen wichtigen Merkmalen können die Staubsauger über zusätzliche nützliche Eigenschaften verfügen, wobei der Betroffene selbst überlegen sollte, inwieweit die Extras nötig sind. Neben dem Kauf eines hochwertigen und spezialisierten Staubsaugers, können Allergiker schon bei der Ausstattung ihrer Wohnung darauf achten, die Menge von Feinstaub bewusst zu senken. Zur Ergänzung bietet sich auch immer die Verwendung unserer Sprühlösung, oder der unser Milben-Waschmittel an.

FAQ Staubsauger Allergiker

Welcher Staubsauger ist am besten für Allergiker geeignet?

Die Staubsauger die mit einem speziellen Filtersystem ausgerüstet sind, bieten den besten Schutz für Allergiker.
Sie tragen zumeist die Bezeichnung HEPA-Filter und haben die Staubemissionsklasse A. Es ist wichtig, dass der Staubsauger über eine große Saugkraft und und gleichzeitig ein starkes Staubrückhaltevermögen verfügt.

Welcher Staubsauger für Hausstauballergiker?

Bei einem Staubsauger für Hausstauballergiker ist wichtig darauf zu achten, dass das Gerät Partikel von geringer Größe zurückgehalten kann. Die Allergene der Milben die sich in deren Kot befinden sind mikroskopisch klein. Ein guter Allergiker Staubsauger sollte daher in der Lage sein, Partikel von bis zu 0,1 Mikron Größe zurückzuhalten. Achten Sie immer auf einen HEPA Filter. Die Luft, die von einem für Allergiker geeigneten Staubsauger ausgestoßen wird, ist oftmals sogar reiner als die ursprüngliche Raumluft. Grundsätzlich werden sie wahlweise mit Staubbeutel, ohne Beutel oder mit Wassertank angeboten.

Welche Staubsauger haben HEPA-Filter?

Es gibt diverse Hersteller die einen Staubsauger mit HEPA-Filter anbieten. Dazu zählen u.a. Siemens, Bosch, Miele und Vorwerk. Damit ist die Liste nicht vollständig, allerdings ist dieses Merkmal bei den Modellen der Hersteller immer prominent in der Beschreibung platziert. Für Allergiker ist dies eines der wichtigsten Kriterien.

Was ist ein Allergie Staubsauger?

Ein Staubsauger der durch seine Eigenschaften, wie z.B. Staubrückhaltevermögen und entsprechende Filtersysteme geeignet ist auch kleinste Partikel beim staubsaugen sicher zurückzuhalten.

Was zeichnet einen Staubsauger für Allergiker aus?

1. Saugkraft
2. Staubrückhaltevermögen
3. Filtersystem

Wie leicht lassen sich Staubsauger für Allergiker bedienen?

Sie werden genauso bedient wie alle anderen handelsüblichen Staubsauger auch.

Weitere Artikel aus unserem Ratgeber

Gallmilben Warzenartige Weidenblattgallmilbe (Aculops tetanothrix) auf grünem Blatt

Gallmilben

Solltest du einen Befall an deinen Pflanzen bemerken, ist es wichtig schnell zu handeln. Statt auf chemische Mittel zurückzugreifen, kannst du ganz natürliche Mittel verwenden.
Zwei Raubrilben auf weißem Hintergrund isoliert

Raubmilben

In unsrem Artikel erfährst du, was Raubmilben sind, wie sie in der biologischen Schädlingsbekämpfung zum Einsatz kommen.
ein insektenhotel in einem schönen, gepflegten garten mit einer kleinen wildblumenwiese

Nützlinge

Du hast davon gehört, aber weißt noch nicht genau, was sind Nützlinge eigentlich? Im folgenden Artikel erfährst Du alles über die phantastischen, natürlichen Helferlein gegen Schädlinge.